Rechtsanwältin Nina Uecker-Rahmel

Frau Nina Uecker-Rahmel ist als freie Rechtsanwältin im Bereich des öffentlichen Rechtes tätig und engagiert sich im Übrigen wissenschaftlich und umweltrechtlich. Frau Nina Uecker-Rahmel ist Of Counsel in der Sozietät Dr. Heinze & Partner.

Im Rahmen ihrer schulischen Ausbildung verbrachte Frau Uecker-Rahmel ein Jahr in Missouri in den United States of America (USA). Nach Erlangung ihrer Hochschulreife in Hamburg, studierte sie Rechtswissenschaften mit einem Schwerpunkt im Europa- und Völkerrecht an der Philipps Universität Marburg und erwarb überdies Kenntnisse im Bereich der angewandten Logik und Ethik. Darüber hinaus studierte sie Philosophie an der philosophischen Fakultät der Philipps Universität Marburg. Neben dem Studium arbeitete Frau Uecker-Rahmel als wissenschaftliche Hilfskraft für die internationale Kanzlei Cleary Gottlieb Steen & Hamilton LLP. in Frankfurt am Main. Ihr Referendariat absolvierte sie am Hanseatischen Oberlandesgericht. Frau Uecker-Rahmel war wissenschaftliche Mitarbeiterin an der Universität Marburg und bereitete Studenten auf einen englischsprachigen Moot Court im Völkerstrafrecht vor. Außerdem war Frau Uecker-Rahmel wissenschaftliche Mitarbeiterin bei den Rechtsanwälten Dr. Weiland & Partner und als Rechtsanwältin in der Kanzlei Schneider Stein & Partner tätig, bevor sie sich für die Selbstständigkeit entschied.